Hier klicken, um sich in das Gästebuch einzutragen!

 Autor  Eintrag
 Christian Mees
 Deutschland Müllheim/Baden
 E-Mail Adresse von Christian Mees
 erstellt am 28.02.2018, 16:07 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
bereits als Kind war es mit dem Nachtschlaf vorbei, wenn einmal im Jahr die ersten Schaustellerwagen - meist bei Dunkelheit - von Hanomag-Schnellläufern auf den "Viehmarktplatz" geschleppt und dort abgestellt wurden. Aus meinem Etagenbett im dritten Stock unseres Mietblocks konnte ich die Szenerie zwischen zwei Häuserblocks hindurch verfolgen. Meine ausschließliche Liebe galt den Autoskootern, damals landläufig Boxautos genannt, und auch da nur einem einzigen Modell, dem ES-RI, welches mich immer an das Design des Alfa-Romeos erinnert haben. Woher die Front- und vor allen Dingen die Schlusslichter dieses Modell stammten, konnte ich bis heute nicht in Erfahrung bringen, aber für mich ist dieses Modell auch nach über fast 50 Jahren designmäßig der ganz große Wurf. Wie die Geschichte so spielt haben zwei dieser Exemplare den Weg zurück nach Müllheim gefunden und stehen jetzt in meiner Scheune: einen werde ich behalten, einen werde ich vielleicht abgeben.

 Peter loosen
 Deutschland
 E-Mail Adresse von Peter loosen Homepage von Peter loosen ICQ von Peter loosen
 erstellt am 11.02.2018, 07:30 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Hallo allerseits, als autoscooterbesitzer hat meine Familie seit den 1950 Jahren eine Geschäftsbeziehung gepflegt.aus dieser langen Zeit ,besitze ich noch viele Orginal Rechnungen von Ersatzteilen und sogar komplett Rechnungen von gelieferten chaisensätzen nach Düren oder sogar zum Soester Allerheiligenmarkt per Expressgut ! Die Zahlen sind sehr interessant. Wenn ich nächste Woche Zeit habe, schicke ich dieses Material mal raus !,, Lgpl

 Peter Rübenacker
 Schweiz / Zug
 E-Mail Adresse von Peter Rübenacker
 erstellt am 08.03.2017, 16:15 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Hallo

Als gebürtiger Bruchsaler, aber vor allem als Schwager von Werner Ihle freut es mich sehr, dass sowohl der Betrieb der Gebr. Ihle als auch die sportlichen Erfolge von Werner durch Ihre HP gewürdigt werden. Ganz toll, und herzlichen Dank!

Peter Rübenacker


 Bernd Holzrichter
 E-Mail Adresse von Bernd Holzrichter
 erstellt am 18.01.2017, 14:11 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Für einen Freund suche ich ein Ihle-Kart, wie es (früher?) auf der Kirmes fuhr; 50-er 60-er Jahre, auf Holzbahnen. 2Takter, glaube ich.
Gibt es Bezugsquellen? Sammler? Wäre ein privat und persönlich wichtiges Anliegen.

Danke für die Hilfe


 Sirkku Forsten
 schweden
 E-Mail Adresse von Sirkku Forsten
 erstellt am 11.09.2015, 08:15 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Das Auto wie i der ausstellung ist jetz im Helsinki Kerava, est kom aus mine father Reino Forsten. Ich habe das auto Auch gefahren. Grüssen, Sirkku Forsten, Rönninge, Schweden

 W. Block
 Deutschland
 E-Mail Adresse von W. Block Homepage von W. Block
 erstellt am 29.08.2015, 21:26 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Sehr geehrter Herr Gregor Eigner,

die Gebrüder Ihle HP wird nicht von Herrn oder Frau Ihle hier präsentiert, Liebhaber der Gebrüder Ihle Firmengeschichte haben sich hier zusammen gefunden um alles von der großartigen Geschichte der Gebrüder Ihle hier zusammen zu tragen. Viele Ihle Freunde tragen zu diesem schönen Ergebnis bei das die Ihle HP aber auch das Ihle Forum hier präsent sind und die wundervolle Ihle Geschichte unvergessen bleibt.

Gruß aus Wesel,
W. Block


 Gregor Eigner
 Schnaittach
 E-Mail Adresse von Gregor Eigner
 erstellt am 27.08.2015, 19:46 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Sehr geehrter Herr / Frau Ihle,
eine sehr schöne und informationsreiche HP haben Sie hier.
Aber ich hätte eine andere Frage. Können Sie mir sagen, WANN die Fa. Ihle begonnen hat die Serie 800 für den Dixi zu bauen. bzw. VON wann BIS wann?
http://www.dixi-ig.de/crbst_47.html
zum Beispiel diesen hier javascriptoSmilie('')
Das Fahrgestell ist Bj. 1931. Mein Vater kaufte das Fahrzeug im August 1955. Da war die Karosserie schon drauf. Ob die Karosserie schon als Neuwagen vorhanden war, oder erst später umgebaut wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.
Für jede Info wäre ich Dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Gregor Eigner


 Wolfgang Zylka
 Haaren
 E-Mail Adresse von Wolfgang Zylka Homepage von Wolfgang Zylka
 erstellt am 06.06.2015, 21:43 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Hallo,

das alte \"Bruch-Riesenrad De Boer\" gibt es noch in Deutschland: Modell 1 : 87 in HO ! Habe es 1986 gebaut, und zwar so, wie ich es auf der Allerheiligen Kirmes in Soest erlebt habe: Auf dem Kohlbrink (heute C & A) stand eine große Laterne, die im Bahnhofsbereich mit ins Geschäft eingebaut wurde. Eine Platte hatte eine Auskerbung, in der dann die Laterne stand. So steht in meinem Modell AUCH eine große Straßenlaterne...

bei Wolfgang Zylka Kirmesmodellbau seit 1985, 33181 Haaren


 Martina
 E-Mail Adresse von Martina Homepage von Martina
 erstellt am 04.03.2015, 13:25 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Hallo Wolfgang,
eine tolle HP, da werden alte Zeiten geweckt.....,super....
Ich kenne noch die Chaisen der 60er und 70er Jahre, habe mich sehr gefreud diese mal wieder zu sehen. Habe in meiner Kindheit die meisten Fahrten mit dem Automatik-Skooter von Walter Husar aus Wiesbaden gemacht...., davor mit dem Skooter von seinem Vater.
Leider sind alte Chaisen nicht mehr oft zu finden, daher muss ich wohl öfters hier rein schauen.....
LG Martina


 w.Block
 Deutschland
 E-Mail Adresse von w.Block
 erstellt am 18.01.2015, 20:23 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Hallo Herr Stöcker,

erst einmal vielen Dank für ihr Lob zu unserer Ihle Seite.
Wir bereiten gerade auch zum Thema Kart etwas vor und es wäre schön wenn wir da von ihnen unterstützung bekommen würden.

Gruß aus Wesel,
Wolfgang Block


 Gernot Stöcker
 Lindlar/NRW
 E-Mail Adresse von Gernot Stöcker Homepage von Gernot Stöcker
 erstellt am 15.01.2015, 21:55 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Eine sehr schöne und informative Webseite...Respekt!
Als Vorsitzender des Klassik Kart-Clubs Deutschland vermisse ich jedoch, wie auch Kart-Kollege Volker Dau,die berühmten IHLE-Karts!
Rudolf Ihle's Sohn Werner Ihle war einer der erfolgreichsten deutschen Kartfahrer überhaupt! Er wurde 4x Deutscher Kartmeister (1962-65), Vizeweltmeister 1965(!) und gewann den Grand Prix von Monaco 1967,einen WM-Lauf. Auch Cousin Dieter Ihle war Deutscher Meister (1967).Natürlich alles auf IHLE-Karts! ;-)
Es wäre schön, wenn auch dieser Aspekt der IHLE-Firmenhistorie einen Platz auf Ihrer Webseite finden würde.
Freundliche Grüsse und weiterhin gutes Gelingen!
Gernot Stöcker


 gottfried müller
 D
 E-Mail Adresse von gottfried müller
 erstellt am 13.11.2014, 12:22 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Hallo Herr Sauer , freu mich von jemandem zu hören, der bei IHLE gelernt hat. Hätte so viele Fragen : zu Dixi Ihle , zu 600 er und 800er . Produktion . Unterschied Werksauto und Rüstsatz. Wo kamen die Fahrwerke eigentlich damals her ? gebrauchte?
Was hat ein Bausatz ca. gekostet. Gibt ews noch Kollegen von Ihnen ? Gruß gottfried.mueller@gmail.com


 Sauer
 BW Beilstein
 E-Mail Adresse von Sauer Homepage von Sauer
 erstellt am 30.09.2014, 19:57 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Hallo !Gebrueder Ihle kenne ich auch ,habe dort gelernt ,damals war die Firma noch in der Industriestraße.aber schon sehr lange her ,
nach dem 2. Weltkrieg 1949 -1953 kannte Werner u. Dieter Ihle sehr gut waren damals noch kleine jungen und fuhren auf dem Werksgelände immer mit einem Motorrad Marke Imme.etwas komische Konstruktion nur ein dickes Rohr als rahmen.
Mit freundlichen Russen
Ein ehemaliger Ihlemann bin heute 80 Jahre alt.


 Kronenberger
 d
 E-Mail Adresse von Kronenberger Homepage von Kronenberger
 erstellt am 23.08.2014, 19:46 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Hallo, vielleicht kann mir híer jemand weiter helfen. Zum Restaurieren unserer Hennecke-Karussellautos benötigen wir stellenweise das selbe Streckmetall der älteren Ihle-Kühlergrill´s. Kann mir jemand eventuell noch eine Bezugsquelle nennen???
würde mich über eine info freuen. rupert@gmx.com


 Torsten desgranges
 Überherrn
 E-Mail Adresse von Torsten desgranges
 erstellt am 10.03.2014, 20:17 Uhr   IP anzeigen  Eintrag löschen  Eintrag editieren / kommentieren
Hallo,tolles Forum für Skooterfans.Besonders der Automaticskooternachbau 1:87 weckt Jugenderinnerung.Habe selbst eine Modellkirmes.Hier im Saarland sind Reverchon Chaisen öfter zu Sehen.
Gruss
Torsten


Zeige Einträge 1 - 15 von 20

Weiter >>

[ Gästebuch ] | [ Kontakt ] | [ Admin ]

powered by PS-Webhosting

King-Book Service *Pro*

Copyright 2003 by PHPKing.de